Vielen Dank an alle Unterstützer

Wir haben es geschafft!. Wir konnten mit Ihrer Hilfe 671 Stimmen für unser Vorhaben sammeln und zählen somit zu den glücklichen Gewinnern beim ING-DiBa Wettbewerb. Mit diesem Gewinn ist es nun möglich den Zirkus für eine Woche an unsere Schule zu holen, auch wenn noch nicht alle Kosten gedeckt sind. Vielleicht findet sich ja noch der ein oder andere Sponsor der uns bei diesem Projekt unterstützen möchte. Wir sagen einfach nochmals DANKE. Über den weiteren Ablauf werden wir zeitnah über die Fördervereins Homepage informieren.

Wir wünschen uns den Zirkus an die Grundschule Beutelsbach

Liebe Leser, liebe Eltern und Freunde der Grundschule in Beutelsbach. Wir haben einen Traum. Sehr gerne würden wir es den Kindern ermöglichen, dass ein Zirkus für eine Woche in die Schule kommt und mit den Kindern gemeinsam ein Programm einstudiert und Kunststücke einübt. Bei der ING. Diba gibt es bis zum 6. November ein Projekt bei dem man per Handy seine Stimme abgeben kann um uns zu unterstützen. Es wäre wirklich toll wenn wir es in unserer Rangliste bis ganz nach oben schaffen. Helfen Sie uns unseren Traum zu verwirklichen und besuchen Sie uns auf fv-grundschule-beutelsbach.de und machen Sie uns mit Ihrer Stimme zur Nummer 1.

Hier geht es zum Ergebnis:

Nummer-1

Die Kirbe-Luftballons sind los

Luftballonstart_2017-768x432

Traditionell begann die Kirbe am Freitag mit dem großen Luftballonstart aller Klassen der Grundschule Beutelsbach auf dem Marktplatz. Knapp 240 bunte Luftballons stiegen in den wolkenlosen blauen Himmel und vom Wind wurden Sie Richtung Stuttgart getrieben. An dieser Stelle möchten wir uns bei der Firma Elektro König herzlichst bedanken, die den Luftballonstart durch ihre finanzielle Unterstützung den Schülern auch dieses Jahr wieder ermöglicht hat. Im Anschluss an den Luftballonstart, hat der Förderverein in allen Klassen Brezeln und Apfelsaft bereitgestellt. Danach ging es dann frisch gestärkt zum Laternenumzug und Fackelreigen. Wir danken auch nochmals allen helfenden Händen.

Spende von 300€ durch Beinsteiner Kids e.V.

Beinsteiner Kids e. V. hat dem Förderverein eine Spende i. H. v. 300 € zukommen lassen, als Verwendungszweck für das Geld wurde „zum Aufbau der Schule“ angegeben.

Diese Unterstützung nehmen wir danken an und werden uns in der nächsten Sitzung beraten wie wir die Spende Zweckgebunden einsetzten können.

Nochmals einen herzlichen Dank für die freundliche Unterstützung.

http://www.beinsteinerkleiderboerse.de/

Unsere neuen Flyer sind gedruckt

Wir danken für die Kostenübernahme und das sponsoring des Druckes unseres Flyers.
Reprodienstleistung, der Handel mit Bürobedarf, Bürostühle und Möbel und ein Büroabholmarkt.

Volksbank Stuttgart unterstützt das Steinzeitprojekt

Auch für dieses Jahr konnten wir Herrn Frank Trommer gewinnen an unserer Schule den Steinzeitaktionstag für die Klassen 3 und 4 zu gestalten. In kleineren Gruppen haben die Kinder die Möglichkeit der Thematik Steinzeit handelnd und erlebnisorientiert zu begegnen.

Nach einer Einführung in das Thema Steinzeit und einer Vorführung steinzeitlicher Technik ist das selber Ausprobieren der Kinder ein wichtiger Aspekt eines solchen Aktionstages. Es werden dann – soweit möglich – mit steinzeitlicher Technik einfache Dinge wie Steinzeitmesser, Schmuck, Lederbeutel und anderes hergestellt.

Wir Danken der Volksbank Stuttgart recht herzlich für die finanzielle Unterstützung des Steinzeitprojektes.

Konzertabend der Grundschule Beutelsbach

Der Instrumentalkreis & Chor der Grundschule Beutelsbach gibt am Donnerstag, 1. Juni 2017, 18.00 Uhr im Stiftskeller – Weinstadt Beutelsbach ein Konzert mit Stücken aus Osteuropa & Max und die Käsebande – Ein Criminal von Peter Schindler. Der Eintritt ist FREI!

Schulhofaktion 2017 – DANKE

IMG_5819

Am Samstag, den 06. Mai ging es wieder los. Einige Eltern haben sich auch diese Jahr zur Schulhofaktion der Grundschule Beutelsbach getroffen und es konnte durch die Eigeninitiative der Eltern die Grünanlagen, sowie die defekten Einzäunungen ausgebessert und einige Trittplatten frisch verlegt werden.

Am Samstag, den 27. Mai haben sich dann bei schönstem Wetter auch noch ein paar arbeitseifrige Eltern mit Ihren Kinder getroffen um auf dem Schulhof die Schulhofspiele durch frische Farbe  wieder neu aufleben zu lassen.

Hiermit ein herzliches Dankeschön an alle Eltern, die nicht nur für ihre eigenen Kinder, sondern auch für alle derzeitigen und kommenden Schülerinnen und Schüler unserer Schule so tatkräftig bei der Schulhofgestaltung  mitgeholfen haben.

3:0 für Trauja

der Fördereverein hat die 410€ für die Schülerveranstaltung des Präventionsangebotes am 25.04.2017 komplett übernehmen.

Das Puppenspiel ist Teil der Gewaltprävention in den vierten Klassen. Die Thematik wird im Unterricht vorbereitet und nachbesprochen.
In diesem Spiel geht es um Vertrauen, Gefühle, Zärtlichkeit und sexuellen Mißbrauch.
Durch einen behutsamen und feinfühligen Umgang mit der Thematik ist eine kindgemäße und lebendige Inszenierung entstanden, die bei den Kindern Neugierde und Offenheit schaffen soll.
Im Anschluss an die Vorstellung, die 50 Minuten dauert, standen die Puppenspieler Friederike Gärtner und Peter Langenbahn den Kindern und Eltern zum Gespräch zur Verfügung.

http://puppenbuehne-allerhand.de/